Naja, auch wenn des der Titel verspricht; so ganz wirklich Pause können wir nicht 🙂 .

Wir haben zwar ein bisschen den Fuß vom Gaspedal genommen und die Zeit auch mal mit weniger Werkeln genossen, ein paar Dinge seien hier doch vermerkt:

Der Sauerkrauttopf hat eine vorübergehende Bestimmung erhalten. Ideen hatten wir selbst und viele unserer Gäste zur Genüge gehabt. Benjamin hat uns ein megacooles Schach – “Brett” gebaut. Dafür haben wir einen würdigen Platz gesucht – und gefunden.

Maria hatte endgültig genug vom Balken schleifen. Nun ist Balken streichen an der Reihe. Macht weniger Dreck, ist aber auch etwas eintönig und ebenso zeitintensiv. Da die Farbe schon mal offen war, erstrahlt die Haustür jetzt auch (zumindest Innen) in neuem Look.

 

Eine weitere Dauerbeschäftigung von Maria ist es, das Kopfsteinpflaster im Hof freizulegen. Schlamm und Unkraut geben nicht wirklich ein gutes Bild ab. Stellenweise sind es 20 cm, die sich über den Steinen angesammelt haben. 

Im Spitz oben kommt die Kälte jetzt nicht mehr so rein, da Norbert die Fensterlaibung im Kaminfegerausstieg eingebaut hat. 

Ein Wochenende waren Lea und Fabio zu Besuch und wollten nach einem gemütlichen Abend am nächsten Morgen unbedingt (trotz eisiger Temperaturen) mit anpacken. Die zwei Sandsteintröge, die noch an der Poolkuppel standen, mussten da weg. Nach einigen Versuchen in verschiedenen Techniken, viel Gelächter und einigen blauen Flecken haben wir es geschafft. Das war aber anscheinend noch nicht genug!
Die verwitterte Holzbeplankung im Hof ist nun auch abgebaut. Immer noch nicht genug!
Die vier Paletten voll Mauersteine, die noch auf dem Nachbargrundstück standen sind nun bei uns und warten auf “Verarbeitung”.
Dann wars genug!

Ansonsten kleinere Dinge, an denen wir weitergearbeitet, bzw. mal zwischendurch erledigt haben. Die kleine Abstellfläche neben der Treppe im Erdgeschoss ist zum praktischen Putzkämmerchen mutiert. Antenne für besseres Internet ist auf dem Dach, Kabel mal wieder neu gezogen, bzw. sortiert…

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien: Beitrag

4 Kommentare

Elke Jahn · 6. Februar 2020 um 18:55

Da wart ihr ja wieder ganz schön fleißig 👍🏻👍🏻👍🏻

    dieFritzlen · 12. Februar 2020 um 17:18

    Jep. Komm gern mal wieder vorbei und guck dir das Ergebnis live an 🙂

Lea · 2. Februar 2020 um 7:37

😁 sehr cool, das hat viel Spaß gemacht !
Und wir dürfen wieder kommen 😄
Und ein sehr schönes Gästezimmer habt ihr!

    dieFritzlen · 2. Februar 2020 um 18:20

    Selbstverständlich! Ihr seid jederzeit herzlich willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.