Nachdem die ersten Ladungen Erde im Teich gelandet sind, ist uns klar geworden, dass wir mehr Erde brauchen. Da trifft es sich gut, dass der Vater unseres Sanitärfachmanns einen Poolneubau koordiniert. Im Gespräch kam da ziemlich schnell die Frage: “Braucht ihr noch Erde?”

Diesmal passt der LKW auch aufs Grundstück und so füllen sich Hof und Garten. Uns stellt sich die Frage, wie kommt das nur alles in den Teich.

Kurzerhand ans Telefon und den örtlichen Baggerverleiher angerufen. Eine Stunde später war Bobcat auf dem Weg zu uns. 300m kann man auch ohne Transporter zurücklegen.

Stundenlanges Baggern später hatten wir die ca.300t Erde und diverse andere Materialien im Teich versenkt. Demnächst kommt der Baggerfahrer und verdichtet die Erde und zieht sie eben. Mal schauen, ob die Erde schon reicht oder ob wir noch mehr brauchen.

Erde bewegen lässt sich natürlich auch für andere Zwecke. Unsere Hecke soll etwas weiter wachsen und auch dafür muss wieder gebuddelt werden. Zum Glück nicht ganz so viel wie am Teich.

Schon länger geplant ist die Renovierung des Waschraums. Bisher sieht man noch nicht viel davon. Aber damit der Fliesenleger arbeiten kann müssen auch hier schon Dinge passierne. Wasserleitungen kürzen Kabel ziehen und Löcher wieder zumachen. Und als letztes noch Tiefengrund streichen, damit die Fliesen auch halten.

 

 

Kategorien: Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.