Nach dem Drama mit der Küche, waren wir gespannt, ob der Montageleiter wie versprochen heute kommen würde um die Küche in einen funktionsfähigen Zustand zu bringen.

Tatsächlich. Pünktlich um 9 Uhr stand er vor der Tür und hat sich unserem Problem angenommen. Anfangs noch etwas ungläubig, was ihm seine Kollegen da abgeliefert hatten, machte er sich zügig an die Montage.

Unterschrank für den Herd ausbauen. Fehlenden Fuß montieren, Aktivkohlefilter einbauen. Spülmaschine fixieren, Mülleimer montieren. Dabei hat er gleich noch festgestellt, dass der Wasseranschluss nicht dicht ist und hat auch diese Fehlmontage schnell gerichtet. Böden für die Schränke eingelegt und Türen zumindest soweit ausgerichtet, dass nichts mehr schleift.

 

 

Alles in Allem hat er einen guten Job gemacht. Jetzt ist die Küche soweit wie möglich fertig und wir können sie endlich einräumen und nutzen. “Endlich wieder etwas gekochtes zu Essen”.

Den Rest des Nachmittags haben Maria und Norbert damit verbracht sich um den Garten zu kümmern.

 

 

Kategorien: Beitrag

4 Kommentare

Birgit Butscher · 3. September 2018 um 6:21

ah ja Planung Schwimmteich

    dieFritzlen · 3. September 2018 um 22:17

    Ne, des wird wohl (zumindest an dieser Stelle) nichts. Wir kommen dafür dann in euren 🙂

Verena Schoenleber · 2. September 2018 um 12:41

Hallo ihr Lieben!
Mensch,das ist echt der Wahnsinn, was ihr inzwischen schon alles geschafft habt!! Das sieht alles wirklich schon richtig toll aus, was man so auf den Bildern sieht.
Jetzt bin ich auch endlich mit dem Lesen eurer Blogeinträge auf dem neuesten Stand, nachdem ich eure Karte leider nicht mehr gefunden und mir Elke dann die Adresse gegeben hat. 😉
Ich hoffe ganz arg, dass es mit eurer Küche wieder bergauf geht und auch alles weitere gut klappt.
Ich hoffe, wir dürfen euch Mal besuchen kommen!
Ganz liebe Grüße, Verena von den Schönlebers

    dieFritzlen · 3. September 2018 um 22:19

    Vielen lieben Dank, Verena. Natürlich dürft ihr gern vorbeikommen, wir freuen uns immer über Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.