Wie gut, dass Jürgen und Benjamin geholfen haben, das Holzhüttchen zu bauen. Maria hat noch schnell das Dach belegt, dann kam auch schon die Holzlieferung. “Da haste aber ne Menge Holz vor der Hütte” war Norberts Kommentar aus der Ferne. Als er nach Hause kam, war alles schon mit Hilfe der Kinder IN der Hütte. 

 

Die 2. Hütte haben wir mal angefangen zu bauen. Nächste Woche geht’s weiter.

  

Maria und Norbert haben neugierig mal hinter die Lattung am Anbau gespickt. “Wenn da schöne Sandsteine drunter sind, lassen wir es offen”. Wäre ja auch zu schön gewesen. Hässliche Gasbetonsteine kamen zum Vorschein. Da die Latten aber im Weg sind, für den neuen Wintergarten, müssen sie erneuert werden. An manchen Stellen hat auch nur noch die Farbe die Bretter zusammengehalten. Wirklich weit sind wir aber nicht gekommen. Mal sehen, wann es weitergeht.

Jonathan hat sich für die Ferien vorgenommen das Einlegebrett für den Fahrstuhl und die Holzkiste zu sägen. Die Ferien haben noch nicht mal richtig begonnen, da waren beide Aufgaben schon erledigt. Er hat es kaum abwarten können, mal wieder richtig was mitzuhelfen.  🙂

 

Doro hat die besagte Holzkiste so weit es ging abgeschliffen. Für die Schmuckrillen war der Schleifer aber zu groß. Auch für die Balken ist es manchmal echt schwierig, in die Ecken zu kommen. Haben schon länger gedacht, dass uns da mal ne Mini-Version her muss.

Nein, Norbert, nicht zum Zähne putzen!

Und auch nicht zum Ohren säubern!

Ja, jetzt hat du es verstanden!

 

Das Teil hat seinen Zweck schon mal erfüllen dürfen. Hat aber noch so einige Betriebsstunden vor sich…

Auch der große Bruder durfte mal wieder ran. (Unendlich viele Balken warten aber immer noch!!!) Norbert hat sich an den Abgrund gewagt. Auch da muss ja irgendwie die Farbe ab!

    

Den heutigen sonnigen Sonntag haben wir mal wieder richtig genießen können. Erst Picknick-Mittagesssen im Garten, dann abends gemütlich am Lagerfeuer und Stockbrot den Abend ausklingen lassen. So beginnen Ferien! 

 

Kategorien: Beitrag

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.