Sommerlaune

Da wir auch mal ein Wochenende Pause brauchen, müssen wir fliehen. Bleiben wir zu Hause, wird doch wieder nur geschafft! In Luxemburg hatten wir genug Abwechslung und mal so richtig Zeit für uns. Das Land hat sogar “extra für uns” ein Feuerwerk gezündet 😉 . Das Rasenstück vor dem Wintergarten Weiterlesen…

gemütliches Wochenende 2.0

Die Idee von Rabis mit der Outdoorküche hat uns gleich begeistert. Maria hat auch sofort das erste Element dafür im Kopf. Da stehen ja noch diese alten Sandsteintröge im Hof, die werden das Kräuterbeet. Der Transport dahin war nicht so einfach. Gut, dass Jonny im Geschichtsunterricht aufgepasst hat. Mit der Weiterlesen…

Schwäbische Ostern

Für das Wochenende haben sich unsere Freunde vom Bodensee angekündigt. Für uns ein Grund nochmal am Gäsezimmer weiter zu werkeln. Maria hat also Balken geschliffen und Norbert Kabel gezogen. Hat nicht viel geholfen. Das Gästezimmer ist nicht fertig geworden. Jetzt aber schnell die letzten Vorbereitungen treffen, damit auch alles hübsch Weiterlesen…

Seifenblasenwetter

Vor einiger Zeit haben wir ein kleines Stück Rasen vor dem Wintergarten angelegt. Der Rasen ist mittlerweile gekeimt und ordentlich gewachsen. Jetzt ist es an der Zeit für den ersten Rasenschnitt. Nachdem unser kleiner Rasenmäher ein neues Messer bekommen hat, durfte Maria das erste mal mähen. Das war schnell erledigt. Weiterlesen…

“Schnee” im Mai

In der Wäschekammer stehen die Wäschekisten fortan nicht mehr auf dem Boden nebeneinander, sondern ordentlich im eigens dafür konstruierten Regal. So nehmen sie doch viel weniger Platz weg. Die Füllpaneele zwischen den Balken sind auch dran. Wieder ein Häkchen, das wir setzen können!  Die Erde, die der kleine Laster uns Weiterlesen…

Da ist der Wurm drin

Nachdem der Anbau fertig gestrichen war, fehlte noch die Überdachung der Terrasse. Die Dachdecker haben uns freundlicherweise ihr Gerüst dagelassen. So konnte wir auch dort streichen. Beim Anschleifen des Holzes sind wir auf Gänge von Holzwürmern gestoßen. Nein, die wollten wir so nicht mehr lassen. Also das Brett kurzerhand ausgebaut und Weiterlesen…

Alien zu Besuch

Die Dachdecker haben diese Woche mit der Nordseite unseres Daches weitergemacht. Auch hier sind nun alle Ziegel ausgetauscht, das Moos entfernt und eine neue Regenrinne angebracht worden. Die Ziegel der Garage haben gerade so gereicht. Da der Weg nach hinten so lange ist, haben sie nach einem geeigneten Transportmittel gesucht. Weiterlesen…

Erde, WC, Schiffe und Dach

Die letzten Tage haben wir eher bei der Arbeit zugeschaut, als selbst Hand angelegt. Unser Baggerfahrer hat festgestellt, dass immer noch einiges an Erde fehlt… Ebay Kleinanzeigen durchforstet, aber nirgends ein passendes Inserat gefunden 🙁  Beim Einkaufen ist Maria die Baustelle neben dem Laden aufgefallen. Fragen kostet ja erst mal Weiterlesen…

Und noch mehr Erde

Nachdem die ersten Ladungen Erde im Teich gelandet sind, ist uns klar geworden, dass wir mehr Erde brauchen. Da trifft es sich gut, dass der Vater unseres Sanitärfachmanns einen Poolneubau koordiniert. Im Gespräch kam da ziemlich schnell die Frage: “Braucht ihr noch Erde?” Diesmal passt der LKW auch aufs Grundstück Weiterlesen…

Erde bewegen

Die Randsteine für den Weg um den Wintergarten und zum Bach hat Norbert einbetoniert. Nun wird daran nix mehr geändert! Der Nachbar verkauft den Split, den wir brauchen. Das ist super, so haben wir keine lange Fahrerei. Das Kopfsteinpflaster einsetzen haben wir uns etwas einfacher vorgestellt. Norbert: “Das ist ein Weiterlesen…