Herbstferien Woche 2

Montag morgen; Wetter sollte laut unserem Wetterbericht trocken sein. Es wird später, die Maler sind noch nicht aufgetaucht. Anruf bei denen im Büro; es kommt heut niemand, es wird heute regnen… Da Norbert extra noch einen Tag Urlaub eingeplant hatte, waren wir etwas verärgert. Wenn nun die Fachleute draufgucken und Weiterlesen…

Herbstferien 1. Woche

Wenn Zeit und das Wetter danach ist, arbeiten wir weiter an unseren Terrassen. Können uns ja damit nun Zeit lassen bis zum Frühjahr. Dieses Jahr werden wir wohl nicht mehr draußen sitzen… An einem Tag letztens gab es hier Unwetter, wie wir es hier so noch nicht erlebt haben. Regen Weiterlesen…

Terrassenbau

Nach den Zwangspausen von Maria und Norbert geht es langsam wieder voran. Die Terassen sollten dieses Jahr noch soweit fertig werden, dass man ohne dreckige Füße drüber kommt. Für die Nordterrasse müssen dafür noch einige Pflastersteine ihren Weg auf den Schotter finden. Aber die Arbeit lohnt sich. Die fertige Teile Weiterlesen…

Giebelarbeit

Endlich ist es soweit. Die Maler, die eigentlich im Frühjahr kommen wollten, sind da. Damit haben wir wieder einmal ein Gerüst am Haus. Das Blau an den Giebeln soll verschwinden. Zuerst innen. Da die Zimmer ja bereits renoviert sind, müssen sie etwas vorsichtig sein. Nachdem alles abgedeckt ist, können sie Weiterlesen…

Archeologie für Anfänger

Lea und Jürgen haben mal wieder einen Motorradausflug zu uns gemacht. Arbeitsklamotten hatten sie natürlich mit dabei. Jürgen durfte sich mit der Motorsäge austoben. Die Bahnschwellen sollten in handliche Stücke zersägt werden. In altersgerechter Arbeitshaltung hat er die Aufgabe erfüllt. 🙂 Lea hat sich in der Zwischenzeit mit dem Kopfsteinpflaster Weiterlesen…

Der Pool ist da

Während Simeon auf dem Zeltlager war, hat der Rest in der Mühle rangeklotzt. Gäste können nun kommen! Noch ein paar Kleinigkeiten wie Randleisten an Decke und Fußboden, sowie Lichtschalter, dann ist es perfekt. Die Maler haben uns nun auch zugesagt, dass sie übernächste Woche hier sind. Dann wird das Fachwerk Weiterlesen…

Von allem e bissle

Der Bagger-Fahrer ist endlich fertig. Vom Teich ist nix mehr zu sehen. Alles vollends mit dem Rechen bearbeitet, Unkraut entfernt, Steine raussortiert, Terasse grob abgesteckt, plattgefahren, eingesät, nochmal plattgefahren und dann gewässert. Nun muss der Rasen nur noch wachsen. In der Zwischenzeit wird auf der Wiese getobt. Norbert hat angefangen, Weiterlesen…

Sommerlaune

Da wir auch mal ein Wochenende Pause brauchen, müssen wir fliehen. Bleiben wir zu Hause, wird doch wieder nur geschafft! In Luxemburg hatten wir genug Abwechslung und mal so richtig Zeit für uns. Das Land hat sogar “extra für uns” ein Feuerwerk gezündet 😉 . Das Rasenstück vor dem Wintergarten Weiterlesen…

gemütliches Wochenende 2.0

Die Idee von Rabis mit der Outdoorküche hat uns gleich begeistert. Maria hat auch sofort das erste Element dafür im Kopf. Da stehen ja noch diese alten Sandsteintröge im Hof, die werden das Kräuterbeet. Der Transport dahin war nicht so einfach. Gut, dass Jonny im Geschichtsunterricht aufgepasst hat. Mit der Weiterlesen…